Fußball, Real Sociedad San Sebastian - FC Barcelona  FC Barcelona Barca s Turkish midfielder Arda Turan (C) and Sergio Busquets (L) vie for the ball against Illarramendi of Real Sociedad during their Spanish Primera Division Liga soccer match played at the stadium of Anoeta in San Sebastian, Spain, 09 April 2016. Real Sociedad vs. FC Barcelona !ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG! PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY EFE 20160409-635958345576467365

Football Real Sociedad San Sebastian FC Barcelona FC Barcelona Barca s Turkish Midfield Arda Turan C and Sergio Busquets l vie for The Ball Against Illarramendi of Real Sociedad during their Spanish Primera Division League Soccer Match played AT The Stage of Anoeta in San Sebastian Spain 09 April 2016 Real Sociedad vs FC Barcelona ATTENTION only editorial Use PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Efe 20160409

Barcelona verliert beim Angstgegner in San Sebastian 0:1

via Sky Sport Austria

(APA) Tabellenführer Barcelona hat nach der 32. Runde der spanischen Fußball-Meisterschaft nur noch drei Punkte Vorsprung. Der Titelverteidiger kassierte am Samstagabend in San Sebastian beim Angstgegner Real Sociedad eine 0:1-Niederlage. Das Goldtor für die Basken erzielte Mikel Oiarzabal bereits in der fünften Minute. Seit 2011 hat Real Sociedad fünf von sechs Heimspielen gegen Barcelona gewonnen.

Die beiden Titelrivalen aus Madrid hatten dagegen schon zuvor Siege gefeiert. Atletico gewann bei Espanyol Barcelona 3:1 (1:1) und halbierte damit den Rückstand auf Spitzenreiter “Barca” von sechs auf drei Zähler. Real schoss den Tabellenneunten Eibar im Heimspiel 4:0 (4:0) ab und liegt nun sechs Runden vor Schluss vier Punkte hinter dem katalanischen Erzrivalen.

Die Matchwinner für Atletico hießen Koke und Fernando Torres. Nachdem Papa Diop in der 29. Minute die 1:0-Führung für Espanyol erzielt hatte, bereitete der 21-fache spanische Internationale Koke die ersten zwei Treffer der Gäste mit brillanten Pässen vor. In der 35. Minute bediente er Torres, nach einer kappen Stunde dann den Franzosen Antoine Griezmann (58.). Das dritte Tor erzielte der 24-jährige Mittelfeldspieler in der 89. Minute nach Torres-Vorlage selbst. Es war der erste Sieg von Atletico bei Espanyol seit September 2012.