Real Madrid's French forward Karim Benzema reacts after missing a goal opportunity during the Spanish league football match between Levante UD and Real Madrid CF at the Ciutat de Valencia stadium in Valencia on February 24, 2019. (Photo by JOSE JORDAN / AFP)        (Photo credit should read JOSE JORDAN/AFP/Getty Images)

Böse Überraschung für Benzema nach Clasico-Niederlage

via Sky Sport Austria

Madrid (APA/dpa) – Böse Überraschung für den französischen Fußball-Starstürmer Karim Benzema von Real Madrid: Während der Clasico-Niederlage im heimischen Bernabeu-Stadion gegen den FC Barcelona brachen Diebe am Mittwochabend in die Villa des 31-Jährigen ein. Welche Wertgegenstände gestohlen wurden, sei nicht bekannt, berichteten mehrere spanische Medien am Donnerstag.

Die Königlichen hatten im Halbfinal-Rückspiel der Copa del Rey 0:3 gegen die Katalanen verloren. Erst vor zehn Tagen hatten Ganoven das Haus von Kevin-Prince Boateng ausgeräumt, während dieser seinen ersten Einsatz für Barca hatte. Die Täter erbeuteten dabei unter anderem Juwelen im Wert von insgesamt rund 300.000 Euro.

Schock für Liverpool-Star Mane nach CL-Spiel

Artikelbild: Getty