RIO DE JANEIRO, BRAZIL - NOVEMBER 10: Reinier of Flamengo celebrates his goal with teammates during a match between Flamengo and Bahia as part of Brasileirao Series A 2019 at Maracana Stadium on November 10, 2019 in Rio de Janeiro, Brazil. (Photo by Wagner Meier/Getty Images)

Offiziell! Real schnappt sich nächstes brasilianisches Talent

via Sky Sport Austria

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat den Kampf um das brasilianische Mittelfeldtalent Reinier gewonnen. Einen Tag nach dem 18. Geburtstag des Teenagers gaben die Königlichen den Transfer von Flamengo Rio de Janeiro nach Madrid bekannt.

Reinier erhält einen Vertrag bis 2026, laut spanischen Medienberichten zahlt Real 30 Millionen Euro. Aktuell spielt Reinier mit Brasiliens U23 um die Qualifikation für das olympische Fußball-Turnier im Sommer in Tokio. In der Rückrunde soll er zunächst in Reals zweiter Mannschaft zum Einsatz kommen, die unter Trainer Raul in der dritten Liga spielt.

Nach Vinicius Junior und Rodrygo wechselte bereits das dritte südamerikanische Top-Talent binnen 18 Monaten in die spanische Hauptstadt. Lokalen Medienberichten zufolge soll die Ablöse bei rund 30 Millionen Euro liegen. Die Sportzeitung “Marca” jubelte, das Team von Zinedine Zidane habe sich damit “einen der vielversprechendsten Spieler des brasilianischen Fußballs” gesichert und sich gegen quasi alle anderen Spitzenclubs Europas durchgesetzt.

(SID//APA)

22-01-skypl-leicester-vs-west-ham

Beitragsbild: Getty Images