LASK klettert nach mühevollen 2:1-Heimerfolg auf Rang 2

via Sky Sport Austria

 bleibt Mattersburg an der Spitze der Fußball-Erste-Liga auf den Fersen. Im Abendspiel der 12. Runde feierten die Linzer gegen  einen 2:1-(2:1)-Arbeitssieg und sind punktegleich mit den Burgenländern Zweiter. 

Der Spielbericht von APA

“Mann des Abends war Fabiano, der beide Tore der Gastgeber erzielte (18., 34.). Manuel Hartls Anschlusstreffer (43.) hielt das Spiel aber bis zum Schluss offen.

Die Erleichterung von LASK-Coach Karl Daxbacher war umso intensiver, als die Gäste gerade in der ersten Hälfte durchaus auch in Führung gehen hätten können. So ließen Ambichl (10./Querlatte) und Hartl (25./über das Tor nach Konter) gute Chancen ungenützt, erst kurz vor der Pause gelang Hartl nach einem abgelenkten Stanglpass der Treffer für die Gäste.

Zuvor aber hatte Fabiano die wichtigen Treffer für die Hausherren gemacht, vor allem der zweite – ein Heber über Goalie Riegler – besaß in einer Partie auf mäßigem Niveau auch hohen optischen Unterhaltungswert. Der LASK bleibt damit zu Hause weiter ungeschlagen (5 Siege, 1 Remis), St. Pölten rutschte auf Platz sechs zurück.”