LASK-Vizepräsident Werner: “Jetzt wollen wir um den Titel kämpfen”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Die Wiederaufnahme der tipico Bundesliga ist beschlossene Sache – der Titelkampf geht also ab Anfang Juni weiter. Der LASK steht nach wie vor an der Tabellenspitze und hat im Moment einen Drei-Punkte-Vorsprung auf Serienchampion FC Red Bull Salzburg. LASK-Vizepräsident Jürgen Werner spricht im Sky-Interview über die Jahrhundertchance.

“Wir haben nach 22 Runden so viele Punkte, wie noch nie wer geholt hat. Wir haben elf Auswärtsspiele gespielt und alle gewonnen. Wie haben die Europa League-Gruppe mit 13 Punkten dominiert. Dieses Selbstvertrauen müssen wir mitnehmen”, so Werner im Interview mit Sky-Reporter Roland Streinz.

Von Tiefstapeln hält der Vizepräsident nichts, denn wenn man “nach 22 Runden mit sechs Punkten vor Salzburg liegt (Anm.: vor der Punkteteilung), dann können wir nicht als Ziel ausgeben, dass wir Vierter werden.”

16-05-skybuli-konferenz-mit-bvb-vs-s04