Last-Minute-Ausgleich schockt Arsenal

via Sky Sport HD

Premier League, 17. Spieltag: Nach einem 1:1 zur Pause bringt Giroud die “Gunners” auf die Siegerstraße, doch in der Nachspielzeit schlägt Liverpool zurück.

Der Schlager der 17. Runde in der englischen Fußball-Premier-League zwischen Liverpool und Arsenal hat am Sonntag ein spektakuläres 2:2 gebracht. Der Ausgleich für die Gastgeber durch einen Kopfball von Martin Skrtel, der zuvor eine Platzwunde erlitten hatte und mit “Turban” weiterspielte, fiel in der 97. Minute.

Davor hatte Philipp Coutinho (45.) die “Reds” in Führung gebracht, danach trafen Mathieu Debuchy (45.+2) und Olivier Giroud (65.) für Arsenal. Liverpools Fabio Borini sah in der 92. Minute Gelb-Rot. Beiden Teams hilft das Unentschieden nicht wirklich weiter
– dem Tabellensechsten Arsenal fehlen vier Punkte auf Platz vier, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt. Vizemeister Liverpool liegt an der zehnten Stelle.

-Spielbericht von APA-