MARIA ENZERSDORF,AUSTRIA,16.MAY.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, FC Admira Wacker Moedling vs SC Wiener Neustadt. Image shows Herbert Rauter (Wr.Neustadt) and Christoph Schoesswendter (Admira). Photo: GEPA pictures/ Mario Kneisl

Lederer: “Können mit dem Punkt besser leben”

via Sky Sport Austria

Wien, 16. Mai 2015. Im Kellerderby trennen sich der und der 0:0. Alle Stimmen zum Spiel exklusiv von Sky Sport Austria.

(Trainer ):

…über das Spiel: “Wir haben uns nicht an die Kulisse angepasst, aber können mit dem Punkt vielleicht besser leben. Beide Mannschaften haben ihr Potential nicht abrufen können.”

…über die defensive Ausrichtung: “Am Ende des Tages wäre eine Niederlage viel schlimmer gewesen. Die Auswechslungen hätten offensiver sein können – nacher ist man immer schlauer.”

():

…über das Unentschieden: “Es ist besser als eine Niederlage – die Chance lebt nach wie vor. Wir glauben fest daran, dass wir nicht absteigen werden.”

(Trainer ):

…über dieses Kellerderby: “Mir war bewusst, dass es kein Leckerbissen wird. Wir wissen in welcher Lage wir sind, aber die Chance lebt.”

…über die Leistung seines Teams: “Die Mannschaft hat diszipliniert gespielt, man kann hier nicht alles riskieren. Wir hatten unsere Chancen, da muss man in so einem Spiel mehr daraus machen. Aber die Mannschaft ist super mit der Situation umgegangen.”

(Sky Experte):

…über den Abstiegskampf: “Die Admira hat das leichtere Restprogramm, auch wenn das im Fußball immer trügt. Heute ist nicht viel passiert, das ist besser für die Admira als für Wr. Neustadt.”

(Sky Experte):

…über das Spiel: “Bei Wr. Neustadt war zu wenig Mut vorhanden, um das Spiel gewinnen zu können. Bei beiden Mannschaft hat die Angst mitgespielt – ein Rückstand könnte die Niederlage bedeuten, weil man dann aufmachen muss.”