Leverkusen verliert auch in Turin

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Leverkusen steht dagegen nach einer klaren 0:3-Niederlage bei Italiens Serienmeister Juventus Turin weiter punktlos am Tabellenende der Gruppe D. Der Argentinier Gonzalo Higuan besorgte nach einer schlechten Kopfballabwehr von Jonathan Tah, der den Vorzug gegenüber ÖFB-Teamverteidiger Aleksandar Dragovic erhalten hatte, das 1:0 (17.).

Nach der Pause legten Federico Bernardeschi (62.) und Superstar Cristiano Ronaldo (89.) mit seinem 127. Treffer in der Königsklasse nach. Österreichs Teamkapitän Julian Baumgartlinger spielte bei den deutschen Gästen durch.

02-10-cl-liverpool-salzburg

Die Tore im Video

Higuain bringt Juventus in Front

Video enthält Produktplatzierungen

Bernardeschi mit dem 2:0

Video enthält Produktplatzierungen

Ronaldo setzt den Schlusspunkt

Video enthält Produktplatzierungen
02-10-cl-liverpool-salzburg
Beitragsbild: Getty Images
(APA)