Paris Saint-Germain's French forward Kylian Mbappe (R) is congratulated by Paris Saint-Germain's German coach Thomas Tuchel after scoring a goal during the French L1 football match between OGC Nice (OGCN) and Paris Saint-Germain (PSG) at "Allianz Riviera" stadium in Nice, southern France, on October 18, 2019. (Photo by Valery HACHE / AFP) (Photo by VALERY HACHE/AFP via Getty Images)

PSG siegt auch ohne Neymar

via Sky Sport Austria

Titelverteidiger Paris St. Germain hat seine Spitzenposition in der französischen Ligue 1 gefestigt. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel feierte auch ohne den verletzt fehlenden Superstar Neymar bei OGC Nizza einen 4:1 (2:0)-Erfolg. Angel di Maria (15./21.), der eingewechselte Kylian Mbappe (88.) und Mauro Icardi (90.+1) trafen für die Gäste.

Igniatius Ganago verkürzte zwischenzeitlich für die Gastgeber (67.), die sich durch zwei Platzverweise gegen Wylan Cyprien (74./Gelb-Rot) und Christophe Herelle (77./Rot) selbst schwächten.

Paris baute seinen Vorsprung auf Verfolger FC Nantes zumindest vorübergehend auf fünf Punkte aus.

sa-19-10-premier-league

(SID)

Artikelbild: Getty