Lukas Grozurek: „Ich denke der Sieg ist hochverdient.“

via Sky Sport Austria
  • Ivica Vastić: „Wir haben trotz der Niederlage sehr gut gespielt.“
  • Ernst Baumeister: „Nach dem Spielverlauf geht zwar der Sieg in Ordnung, aber nicht in der Höhe.“
  • Ernst Baumeister über den Doppelpack von Grozurek: „Das war ein wenig überraschend. Er ist zwar ein sehr guter Stürmer, aber ein Goalgetter ist er keiner.“
  • Martin Scherb über die Admira: „Sie haben in der zweiten Halbzeit gezeigt wie gut sie Fußballspielen können.“

Wien, 2. April 2016. Admira Wacker Mödling gewinnt mit 3:0 gegen den SV Mattersburg. Alle Stimmen zur Partie bei .

0:3 (0:0)

Schiedsrichter: Andreas Kollegger

(Trainer )
…über das Spiel: „Wir sind an uns selber gescheitert. Wir waren in der ersten Halbzeit nicht effizient genug. Vielleicht wäre das Spiel dann in eine andere Richtung gegangen. Die eine oder andere Situation hat Wacker Mödling sehr gut gespielt. Ich will keinem Spieler einen Vorwurf machen. Wir haben trotz der Niederlage sehr gut gespielt.“

()
…über seinen Doppelpack und das Spiel: „Natürlich ist es schön, wenn man zwei Tore macht. Nach der Halbzeit hat das Fußballspielen viel besser geklappt. Die drei Punkte sind sehr, sehr wichtig für uns. Die erste Halbzeit war sehr kampfbetont. Da sind wir nicht wirklich ins Spiel gekommen. In der zweiten Halbzeit haben wir gezeigt, wie wir spielen wollen und können. Ich denke der Sieg ist hochverdient.“

…über Markus Kuster: „Den ersten Schuss kann er vielleicht haben. Bei dem zweiten glaube ich nicht, dass er etwas tun kann.“

(Trainer )
…über das Spiel: „In der ersten Halbzeit war Mattersburg ganz klar die bessere Mannschaft. Sie hätten schon 3:0 in Führung gehen können. Sie haben ihre Chancen Gott sei Dank nicht genützt. In der zweiten Halbzeit haben wir das System umgestellt und sind besser ins Spiel gekommen. Nach dem Spielverlauf geht der Sieg zwar in Ordnung, aber nicht in der Höhe. Drei Tore war Mattersburg nicht schwächer als wir.“

…über den Doppelpack von Grozurek: „Das war ein wenig überraschend. Er ist zwar ein sehr guter Stürmer, aber ein Goalgetter ist er keiner. Wir sind froh darüber, dass es ihm gelungen ist.“

()
…über die Admira und den WAC: „Beide Mannschaften zeigen, dass sie eine Bereicherung sind für die Bundesliga.“

()
…über das Spiel: „In der Halbzeit hat Ernst Baumeister das System umgestellt. Die gefährlichen Mattersburger Außenspieler wurden neutralisiert. Grozurek hat heute eiskalt abgeschlossen. Mit dem 2:0 war das Spiel mehr oder weniger entschieden.“

…über die Admira: „Sie haben in der zweiten Halbzeit gezeigt, wie gut sie Fußballspielen können. Sie haben gemeinsam einen Schritt nach vorne gemacht. In der Mannschaft ziehen alle an einen Strang.“