“Mama, ich habe es geschafft” – Hamilton staunt auf Time Square

via Sky Sport Austria

Lewis Hamilton steht kurz davor, seinen fünften Weltmeistertitel in der Formel 1 einzutüten. Dementsprechend gut gelaunt präsentiert sich der Brite dieser Tage – auch auf dem Time Square in New York.

Vor dem Grand Prix in Austin stattete Hamilton der Millionenmetropole an der Ostküste der USA einen Besuch ab. Als sich der 33-Jährige überdimensional auf der Fassade des Gebäudes von Nasdaq auf dem Time Square wiederfand, staunte er nicht schlecht.

Auf Twitter veröffentlichte Hamilton dazu ein Video, in dem er sich über seine Abbildung auf dem Time Square freut. “Das ist unglaublich”, ruft der Mercedes-Pilot in die Kamera und schickt noch einen Gruß an seine Mutter mit auf den Weg.

“Mama, ich habe es geschafft. Das bin ich auf dem Nasdaq-Gebäude auf dem Time Square”, schreibt Hamilton in seinem Tweet.

alle-sportnews-im-ueberblick

Beitragsbild: Getty Images