Matsuyama siegt zum 8. Mal auf PGA-Tour – Straka auf Rang 42

via Sky Sport Austria

Sepp Straka hat das PGA-Tour-Turnier der Golfprofis auf Hawaii dank eines starken Schlusstages auf Rang 42 beendet. Der Austro-Amerikaner schaffte am Sonntag mit einer 65er-Runde (fünf unter Par) sein bestes Ergebnis auf dem Waialae Country Club in Honolulu und verbesserte sich damit um 17 Plätze.

Den Sieg holte sich Hideki Matsuyama. Der Japaner gewann zum achten Mal ein PGA-Turnier und stellte damit den Rekord für Profis aus Asien ein. Der 29-Jährige setzte sich im Stechen schon im ersten Anlauf mit einem Eagle gegen den US-Amerikaner Russell Henley durch. Auf den letzten neun Bahnen holte Matsuyama einen Rückstand von fünf Schlägen noch auf. „Ich bin ins Rollen gekommen“, sagte er. Neben Matsuyama hält auch der Südkoreaner K.J. Choi bei acht Siegen auf der nordamerikanischen Profi-Tour.

(APA)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Imago