Matt Ryan ist vom neuen Falcons-Stadion begeistert

via Sky Sport Austria

Den spektakulären Einbruch der Atlanta Falcons im Super Bowl LI wird so schnell niemand vergessen – die Beteiligten schon gar nicht. Ein knappes halbes Jahr später gibt es aber wieder Grund zur Freude für Fans, Spieler und Funktionäre der Falcons.

Die neue Heimstätte der Atlanta Falcons steht kurz vor der Fertigstellung. Schlanke 1,4 Milliarden Euro soll das neue Schmuckkästchen – das Mercedes Benz Stadion – gekostet haben. Bei Spielen der Falcons wird die Spielstätte rund 71.000 Fans Platz bieten. Für besondere Veranstaltungen, wie einen Super Bowl, kann sie auf 75.000 Plätze erweitert werden.

Falcons-Quarterback Matt Ryan besuchte dieser Tage erstmals die Arena und war sichtlich begeistert.