Emotionale Szene: Behindertensportler bringt Highschool-Halle zum Beben

via Sky Sport Austria

Große Emotionen an der Harrah High School im US-Bundesstaat Oklahoma! Für Jaden Barnes ist am Wochenende ein Traum wahr geworden. Der Teenager, der am Down-Syndrom leidet, durfte für das Basketball-Team seiner Highschool auflaufen. Jaden ist nicht nur glühender Fan, sondern zugleich Teammanager der Harrah Panthers.

Ein virales Video zeigt, wie der 16-Jährige im Spalier der Cheerleader und unter dem lautstarken Jubel der Fans auf den Platz läuft. Doch damit nicht genug: Jaden durfte gleich in der Starting Five ran und sorgte mit der ersten Aktion des Spiels für Ekstase auf den Rängen.

Ein Pass seines Mitspielers landete bei Jaden, der den Ball scheinbar mühelos und ohne Korbberührung traumwandlerisch sicher versenkte. Aber seht selbst:

“Ich habe die Halle schon sehr lange nicht mehr so laut erlebt wie bei Jadens Treffer”, sagte Panthers-Coach Chad Rochelle nach dem Spiel.

Auch Jadens Eltern bedeutete der Einsatz ihres Sohnes eine Menge. “Er hatte die einmalige Chance mit den Jungs zu spielen, mit denen er jeden Tag Zeit in der Schule verbringt. Es ist einfach unglaublich”, erklärte Jadens Vater Jeff Barnes.

In gut einer Woche steht für die Harrah Panthers das nächste Spiel an. Der lauteste Fan wird dabei wieder an der Seitenlinie Platz nehmen: Jaden Barnes.

ticket-beitrag-abl-21-01-2018

Beitragsbild: Screenshot Video Twitter