ATLANTA, GA - JANUARY 22:  Matt Ryan #2 of the Atlanta Falcons reacts after a touchdown in the fourth quarter against the Green Bay Packers in the NFC Championship Game at the Georgia Dome on January 22, 2017 in Atlanta, Georgia.  (Photo by Tom Pennington/Getty Images)

Falcons und Patriots erreichen 51. Super Bowl

via Sky Sport Austria

Die Atlanta Falcons haben sich für den 51. Super Bowl am 5. Februar in Houston qualifiziert. Die Mannschaft um Quarterback Matt Ryan besiegte am Sonntag im Playoff-Halbfinale der National Football League (NFL) überraschend deutlich die Green Bay Packers mit 44:21 und steht zum zweiten Mal in der Club-Historie im Finale.

Ryan: “Er ist ein Biest”

Überragend bei den Gastgebern war Passgeber Ryan, dem ein Touchdown und vier Touchdown-Pässe gelangen. Auf der Gegenseite ließ die Defensive der Falcons den zuletzt starken Packers-Quarterback Aaron Rodgers kaum zur Entfaltung kommen.

Patriot bezwingen Steelers

Komplettiert wird das NFL-Finale von den New England Patriots, die zum neunten Mal den Super Bowl erreichten. Die favorisierten Gastgeber bezwangen am Sonntag (Ortszeit) im Playoff-Halbfinale die Pittsburgh Steelers mit 37:16 und treffen im Finale am 5. Februar in Houston auf die Atlanta Falcons, die mit den Green Bay Packers beim 44:21 im zweiten Semifinale ebenfalls keine Probleme hatten.

Brady: “Wollen diese Chance nutzen”

Patriots-Quarterback Tom Brady warf drei Touchdown-Pässe, sein Gegenüber Ben Roethlisberger konnte dagegen nicht überzeugen.

Artikelbild: Getty