BOSTON,MASSECHUSETTS,USA,09.DEC.16 - BASKETBALL - NBA, National Basketball Association, Boston Celtics vs Toronto Raptors. Image shows Jakob Poeltl (Raptors). Photos: GEPA pictures/ Greg M. Cooper

Pöltl punktet bei Raptors-Sieg gegen Boston

via Sky Sport Austria
Toronto/Boston (APA) –  Jakob Pöltl hat in der Nacht auf Mittwoch (MEZ) seinen 20. Einsatz in der NBA absolviert. Der 21-jährige Rookie-Center aus Wien erhielt beim 114:106 der Toronto Raptors gegen die Boston Celtics 6:28 Minuten Spielzeit und erzielte zwei Punkte. Die Kanadier feierten den 25. Saison-Erfolg.

Toronto stellte den Sieg im direkten Duell um Platz zwei in der Eastern Conference im Schlussviertel (34:22) sicher. DeMar DeRozan war mit 41 Punkten (31 nach der Pause) und 13 Rebounds der überragende Spieler seines Teams. Kyle Lowry steuerte 24 Zähler bei. Die Raptors, die in den direkten Duellen mit Boston auf 2:0 stellten, empfangen in der Nacht auf Samstag mit den Brooklyn Nets das aktuell schwächste Team der Liga.

Pöltl hält nach seinem 20. Einsatz für Toronto bei 214 NBA-Spielminuten. Für den 2,13 Meter großen Wiener stehen 46 Punkte und 59 Rebounds zu Buche.

 

sky-ticket-beitrag-abl-sa-14-01-2017

 

Weitere Ergebnisse

James Harden verbuchte beim 121:114 der Houston Rockets gegen die Charlotte Hornets mit 40 Zählern, 15 Rebounds und zehn Assists ein weiteres Triple Double. Die Texaner feierten den neunten Erfolg hintereinander. Eastern Conference-Leader Cleveland Cavaliers musste sich bei Utah Jazz überraschend 92:100 geschlagen geben. 29 Punkte von LeBron James waren zu wenig. Die Golden State Warriors bauten ihre Bilanz auf 33:6-Siege aus. Kevin Durant (28) und Stephen Curry (24) führten ihr Team zu einem 107:95 gegen Miami Heat.

Am Donnerstag (21.00 Uhr MEZ) ist die NBA einmal mehr in Europa zu Gast. In London treffen die Denver Nuggets und die Indiana Pacers aufeinander. Es handelt sich um das inzwischen siebente Spiel im Rahmen der regulären Saison der nordamerikanischen Basketball-Profiliga an der Themse seit 2011.

Ergebnisse der National Basketball Association (NBA) vom Dienstag: Toronto Raptors (mit Jakob Pöltl) – Boston Celtics 114:106, Washington Wizards – Chicago Bulls 101:99, Brooklyn Nets – Atlanta Hawks 97:117, Houston Rockets – Charlotte Hornets 121:114, San Antonio Spurs – Milwaukee Bucks 107:109, Utah Jazz – Cleveland Cavaliers 100:92, Los Angeles Lakers – Portland Trail Blazers 87:108, Golden State Warriors – Miami Heat 107:95, Sacramento Kings – Detroit Pistons 100:94.

 

sky-ticket-beitrag-abl-sa-14-01-2017
Artikelbild: GEPA