Colombian Nairo Quintana of Movistar Team celebrates on the podium after the twentieth stage of the 71st edition of the Vuelta cycling race, a 193.2 km from Benidorm to Alto Aitana, Spain, Saturday 10 September 2016. YUZURUxSUNADA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY x04927992x

Colombian Nairo Quintana of Movistar team Celebrates ON The Podium After The twentieth Stage of The 71st Edition of The Vuelta Cycling Race A 193 2 km From Benidorm to Alto Aitana Spain Saturday 10 September 2016 YUZURUxSUNADA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY x04927992x

Radsport: Kolumbianer Quintana erstmals Vuelta-Sieger

via Sky Sport Austria

Kolumbiens Radstar Nairo Quintana (Movistar) hat zum ersten Mal die Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der 26-Jährige kam auf beim Tagessieg des Dänen Magnus Cort Nielsen (Orica-BikeExchange) auf der letzten Etappe in der Hauptstadt Madrid mit dem Hauptfeld ins Ziel und verteidigte damit das Rote Trikot des Gesamtführenden vor seinem Rivalen Christopher Froome (Großbritannien/Sky). Bester Deutscher beim Finale in Madrid war Nikias Arndt (Buchholz/Giant-Alpecin).