VIDEO: Floyd Mayweather protzt mit über 40 Luxus-Uhren

via Sky Sport Austria

In den letzten Tagen beherrschte die “Golden Steak”-Affäre um Franck Ribery die Sportmedien. Der französische Superstar vom FC Bayern wurde in seiner Heimat dafür angeprangert, dass er ein Video mit Nusret Gökce, dem bekannten Steakhausbesitzer, samt vergoldetem Steak im Wert von 1.200 Euro auf seinen Instagram-Account stellte. Ribery reagierte darauf mit einer Schimpftirade an seine “Hater” und wurde dafür von seinem Klub mit einer Geldstrafe belegt.

Der millionenschwere Ex-Boxer Floyd Mayweather treibt das Protzen nun auf ein neues Level. In einem Video auf seinem Instagram-Account präsentiert Mayweather über 40 seiner millionenschweren Luxusuhren. Die teuerste kostete sogar 18 Millionen Euro, wie der 41-jährige im Video erklärt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

@mayweatherpromotions @girlcollection @themoneygirls @bigboymansion #mayweather #TMT #TBE

Ein Beitrag geteilt von Floyd Mayweather (@floydmayweather) am

Floyd Mayweather hat in seiner Boxkarriere über 1 Milliarde Euro verdient und ist damit wohl der bestverdienende Sportler aller Zeiten.

Ribery scherzt wieder! “Golden-Steak-Affäre”geht in die nächste Runde

Bild: Instagram / @floydmayweather