SCHLADMING,AUSTRIA,29.JUL.19 - VOLLEYBALL - OEVV, Oesterreichischer Volleyballverband, training Team AUT. Image shows head coach Michael Warm (AUT). Photo: GEPA pictures/ Harald Steiner

Volleyball-Herren gehen mit Türkei-Doppel in letzte Phase vor EM

via Sky Sport Austria

WienÖsterreichs Volleyball-Nationalteam der Herren absolviert am Freitag und Samstag (jeweils 17.00 Uhr MESZ) in Istanbul gegen die Türkei das erste von drei Länderspiel-Doppeln vor dem EM-Auftakt.

Nach intensiven Trainingswochen im Trainingszentrum in Steinbrunn im Burgenland gilt es nun, für die fünf EM-Gruppenpartien (ab 13. September) Matchpraxis zu sammeln.

“Kompliment an die Spieler, alle sind super mitgezogen, obwohl wir leider von Blessuren nicht verschont geblieben sind”, erläuterte Chefcoach Michael Warm vor dem Türkei-Trip über den bisher absolvierten Teil der EM-Vorbereitung.

“Wettkampfform aufbauen”

“Jetzt heißt es, das Erarbeitete auch im Match abzurufen, Schritt für Schritt Wettkampfform aufzubauen.”

Am Donnerstag und Freitag nächster Woche gastiert die ÖVV-Equipe in Craiova mit zwei Partien gegen Rumänien, am 6. und 7. September wird schließlich in St. Pölten gegen Nordmazedonien gespielt. Zwischen den Match-Blöcken sowie noch vom 8. bis 11. September wird in Steinbrunn trainiert.

Gegner der Österreicher bei der EM (12. bis 29. 9.) in Brüssel und Antwerpen sind in Gruppe B Belgien, die Slowakei, Deutschland, Spanien und Serbien. Die Top Vier des Sechser-Pools kommen ins Achtelfinale.

23-08-skypl-freitag-aston-villa-everton

(APA)

Beitragsbild: GEPA