Michael Perlak: “Die Erleichterung ist jetzt unfassbar groß”

via Sky Sport Austria
  • Ivica Vastic: “Heute ist alles aufgegangen”
  • Heimo Pfeifenberger: “Die erste Halbzeit war eine Katastrophe”

Der SV Mattersburg gewinnt mit 3:1 (2:1) gegen den Wolfsberger AC. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria.

 

SV Mattersburg – Wolfsberger AC 3:1 (2:1)

Schiedsrichter: Harald Lechner

 

():

…über seine Leistung: „Ich habe nur meinen Teil zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung beigetragen, die ist belohnt worden.“

…über das Spiel: „Wir waren sehr fokussiert und engagiert, wir haben als Mannschaft gearbeitet und das hat sich ausgezahlt. Die Erleichterung über die ersten drei Punkte ist natürlich riesig, weil es immer schwerer wird, wenn man nicht anschreibt, dann steigt der Druck von Match zu Match. Die Erleichterung ist jetzt unfassbar groß.“

 

():

…über das Spiel: „Es ist sehr vieles aufgegangen, wir haben ziemlich schnell ins Spiel gefunden. Natürlich hat der Elfmeter uns da in die Karten gespielt, aber auch den haben wir schön rausgespielt und dann geht alles ein bisschen einfacher.“

 

(Trainer ):

…über das Spiel: „Wenn wir das Ergebnis und die Leistung sehen, dann ist heute alles aufgegangen, auch wenn wir das eine oder andere Tor mehr hätten machen können, dann kommen wir am Schluss nicht in so eine brenzlige Situation. So war es bis zum Schluss spannend.“

…über den ersten Saisonsieg: „Es war sehr wichtig, dass wir alle dran geglaubt haben, auch nach dieser Niederlagenserie trotz guter Leistungen. Wir haben es jetzt geschafft drei Tore in einem Spiel zu schießen und ich hoffe, dass das auch genug Motivation gibt für die nächsten Aufgaben.“

 

(Trainer ):

…über das Spiel: „Die erste Halbzeit war eine Katastrophe. Wir sind natürlich unglücklich reingekommen, waren gleich 1:0 hinten, aber dann haben wir unsere Passivität nicht ablegen können. Mit unserer einzigen Aktion haben wir uns wieder zurückgekämpft zum 1:1, aber Mattersburg hat uns dann kurz vor der Pause wieder ausgekontert. Dann haben wir reagiert, unser Spiel ist dann besser geworden, aber es war ein Tag, an dem wenig zusammengepasst hat und deswegen hat Mattersburg verdient gewonnen.“

 

(Sky Experte):

…über Mattersburg: „Die Erleichterung ist riesengroß und das war natürlich sehr wichtig. Jetzt sind sie nicht mehr Tabellenletzter und jetzt schaut die Situation wieder ganz anders aus. Für mich ist es noch wichtiger, dass sie auch spielerisch überzeugt haben, man hat gesehen, dass Perlak als Ideengeber für die Mannschaft ganz wichtig ist. Wenn sie so spielen wie heute, dann haben sie auch richtig Qualität.“