Michael Raffl muss bei Flyers-Niederlage verletzt ausgewechselt werden

via Sky Sport Austria

Philadelphia (Pennsylvania) (APA) – Michael Raffl ist bei der 1:4-Heimniederlage der Philadelphia Flyers in der NHL gegen Colorado Avalanche am Montag (Ortszeit) verletzt ausgeschieden. 4:15 Minuten vor Ende des zweiten Drittels musste der Österreicher, der im Wells Fargo Center insgesamt 6:44 Minuten auf dem Eis stand, wegen einer nicht näher beschriebenen Unterkörperverletzung in die Kabine.

NHL-Ergebnisse vom Montag: Philadelphia Flyers (Raffl) – Colorado Avalanche 1:4, Detroit Red Wings – Carolina Hurricanes 1:3, Winnipeg Jets – St. Louis Blues 5:4 n.V., Vancouver Canucks – Washington Capitals 2:5

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen

Bild: Getty Images