#MitHERZaufdieBRUST: Altach-Hauptsponsor überlässt Fans seinen Trikot-Platz

via Sky Sport Austria

Mit Hilfe des Hauptsponsors “CASHPOINT” hat sich der SCR Altach eine besondere Geste für den 12. Mann überlegt. Mit einer Trikotaktion wollen die Vorarlberger sich insbesondere bei den Fans bedanken, die sich durch einen Verzicht auf ihren Anteil der Dauer- oder Businesskarte bereiterklären, den Verein so finanziell in dieser schwierigen Situation unter die Arme zu greifen.

“Unser Hauptsponsor CASHPOINT hat sich bereit erklärt, den SCRA-Fans seinen Stammplatz auf der Brust des SCRA Trikots bei einem Heimspiel zu überlassen! Jeder SCRA Fan, der dem SCRA in dieser schwierigen Situation entgegenkommt und auf seinen Anteil der Dauer- oder Businesskarte verzichtet, wird bei diesem ausgewählten Heimspiel namentlich auf der Brust des SCRA Trikots aufscheinen”, heißt es in der Aussendung der Altacher.

LIVEBLOG: So wirkt sich das Coronavirus auf die Sportwelt aus

Weiters betont Christoph Längle die Herausforderung, vor die der Verein aufgrund der Corona-Krise gestellt wird. Dennoch will der Geschäftsführer gemeinsam mit der “SCRA Familie” daran arbeiten dass “der SCRA jener kerngesunde Verein bleibt, der er vor Corona war”. Er sei dankbar, für jegliche Unterstützung, besonders für die des Hauptsponsors: “Dass unser Hauptsponsor CASHPOINT seinen Stammplatz auf dem SCRA Trikot zur Verfügung stellt, ist eine großartige Geste und zeigt die enge Verbundenheit zum Verein.”

CASHPOINT-Geschäftsführer Michael Wondra nennt die enge Partnerschaft seit fast 15 Jahren als Grund für diese Aktion und appeliert an die Fans, den Verein zu unterstützen: “Gemeinsam sind wir durch schwierige, aber auch viele sehr erfolgreiche Zeiten, gegangen. Jeder Fan hat aktuell die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zu leisten.”

(Quelle: SCR Altach)

pets-2

Beitragsbild: Twitter @SCRAltach

Dein Verein Digital – SCR Altach – Folge #1 im Video:

Video enthält Produktplatzierungen