Inter Milan's Brazilian defender  Miranda (L)vies with Genoa's Italian forward Pietro Pellegri during the Italian Serie A football match Inter Milan vs Genoa at the San Siro stadium in Milan on September 24,  2017.    / AFP PHOTO / MARCO BERTORELLO        (Photo credit should read MARCO BERTORELLO/AFP/Getty Images)

Monaco zahlt 25 Millionen für 16-Jährigen

via Sky Sport Austria

Der französische Meister AS Monaco lässt sich einen 16-Jährigen offenbar 25 Millionen Euro kosten. Laut Medienberichten investieren die Monegassen diese Summe in das italienischen Offensivtalent Pietro Pellegri, der vom FC Genua 93 verpflichtet wurde.

https://www.instagram.com/p/BedyjkOAQV1/?taken-by=iampellegri

“Ich danke Genoa für alles, was sie für mich getan haben, aber die Zeit ist gekommen, um getrennte Wege zu gehen. Ich freue mich sehr, zur AS Monaco zu kommen. Ich war sehr schnell von dem Projekt überzeugt, das es jungen Menschen wie mir ermöglicht, in Zukunft weiterzukommen und zu gedeihen”, sagte Pellegri.

Die Ablösesumme ist die höchste, die jemals für einen U17-Profi überwiesen würde. Bisher teuerster Youngster war der Brasilianer Alexandre Pato, der 2007 für 22 Millionen Euro aus seiner Heimat zum AC Mailand gewechselt war.

Pellegri hatte im Dezember 2016 mit 15 Jahren und 280 Tagen sein Serie-A-Debüt in Italien gegeben. Der 1,88 m große Angreifer bringt 80 kg Gewicht auf die Waage und gilt als körperlich sehr durchsetzungsfähig.

Artikelbild: Getty