SFANTU GHERGE, ROMANIA - (ARCHIVE): A file photo dated November 7, 2020 shows Romanian referee Sebastian Coltescu in action during the game between Sepsi OSK Sfantu Gheorghe and FC Hermannstadt for the Romania Liga 1, Round 10, played in Sfantu Gherghe, Romania. December 9, Wednesday's UEFA Champions League match between France's Paris Saint-Germain and Turkey's Medipol Basaksehir was paused after an alleged racist remark targeting the Turkish club's technical staff. In the 17th minute of the match at Parc des Princes, Basaksehir assistant manager Pierre Webo from Cameroon argued with the referee of the match about a position. But the fourth official Sebastian Coltescu warned the referee to sent him off. (Photo by Alex Nicodim/Anadolu Agency via Getty Images)

Nach Eklat: Vierter Offizieller äußert sich

via Sky Sport Austria

Der unter Rassismusverdacht stehende Schiedsrichter-Assistent Sebastian Coltescu hat sich geäußert.

“Ich werde in den nächsten Tagen keinerlei Medienberichte lesen. Wer mich kennt, der weiß, dass ich kein Rassist bin! Zumindest hoffe ich das”, sagte er ProSport.

Meine Absicht war niemals Rassismus. In einer solchen Umgebung können Menschen ihre Gefühle manchmal nicht richtig ausdrücken und können missverstanden werden. Ich entschuldige mich im Namen der UEFA Champions League“, schrieb der Rumäne auf Twitter.

Auslöser des Rassismuseklats im Prinzenparkstadion war der Ausschluss von Basaksehir-Co-Trainer Pierre Webo in der 14. Minute wegen lautstarker Kritik am Unparteiischen. Doch der 38-jährige Ex-Internationale aus Kamerun wurde dann noch lauter, weil er vom Vierten Offiziellen Sebastian Coltescu mit dem “N-Wort” bezeichnet worden war.

di-03-11-champions-league-salzburg-bayern

Die Partie wurde schließlich beim Stand von 0:0 abgebrochen und soll nun am heutigen Mittwoch (ab 18.55 Uhr live in der Sky Konferenz) fortgesetzt werden.

Rassismusvorwurf bei der Partie zwischen PSG und Basaksehir

Video enthält Produktplatzierungen

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) teilte noch am späten Dienstagabend mit, dass das komplette Schiedsrichter-Team ausgetauscht werde. Die Leitung des Spiels übernehme nun der erfahrene Niederländer Danny Makkelie, der im August das Europa-League-Finale und unlängst das 2:6 von Red Bull Salzburg bei Bayern München gepfiffen hat.

“Gründliche” UEFA-Untersuchung nach Rassismuseklat in Paris

Bild: Getty