VIENNA,AUSTRIA,24.OCT.19 - TENNIS - ATP World Tour, Erste Bank Open. Image shows the rejoicing of Dominic Thiem (AUT). Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

Nach Startschwierigkeiten: Thiem zieht ins Viertelfinale der Erste Bank Open ein

via Sky Sport Austria

Dominic Thiem steht im Viertelfinale der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle. Der 26-jährige Österreicher bezwingt Fernando Verdasco trotz schwachem Starts mit 3:6, 6:3, 6:2. Für Thiem war es im fünften Duell mit dem Spanier der erste Sieg.

Der Weltranglisten-Fünfte kam im ersten Satz nicht zu seinem Spiel und kassierte gleich in seinem ersten Aufschlagsspiel ein Break. Der 35-jährige Spanier ließ sich den Vorteil nicht mehr nehmen und gewann den ersten Satz souverän mit 6:3.

21-10-27-10-atp-wien

Im zweiten Durchgang übernahm der Lichtenwörther aber das Kommando und strahlte vor allem bei seinen Aufschlagsspielen eine enorme Sicherheit aus. Beim Stand von 2:1 gelang Thiem das entscheidende Break – am Ende gewann er den Satz mit 6:3. Im Entscheidungssatz nahm der Österreicher dem Spanier gleich seine ersten beiden Aufschlagsspiele ab und ließ nicht mehr nach.

Thiem nach Viertelfinaleinzug: “Habe meine Vorhaben gut umgesetzt”

Im Viertelfinale spielt Thiem morgen gegen den Pablo Carreno Busta (nicht vor 15:30 Uhr – live auf Sky Sport Austria 4 HD), der sich gegen den Kasachen Mikhail Kukushkin mit 6:7, 6:4, 6:1 durchsetzte. Gegen den 28-jährigen Spanier konnte der Niederösterreicher bisher alle sechs Spiele für sich entscheiden. Zuletzt trafen die beiden erst bei Masters in Shanghai aufeinander, wo Thiem mit 7:6, 6:3 gewann.

Der Spielplan der Erste Bank Open am Freitag

Viertelfinale (alle Spiele live auf Sky Sport Austria 4 HD):

14 Uhr: Berrettini (3) – Rublev
nicht vor 15:30 Uhr: Thiem – Carreno Busta
nicht vor 17:30 Uhr: Schwartzman (5) – Khachanov (2)
danach: Bedene – Monfils

Bild: GEPA