LONDON, ENGLAND - NOVEMBER 17:  Rafael Nadal of Spain reacts during his singles match against Dominic Thiem of Austria during day three of the Nitto ATP World Tour Finals at The O2 Arena on November 17, 2020 in London, England. (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Nadal trotz Niederlage: “Ich habe kein schlechtes Gefühl”

via Sky Sport Austria

Rafael Nadal hat sich nach der 6:7,6:7-Niederlage gegen Dominic Thiem nicht besonders enttäuscht gezeigt (Spielbericht + VIDEO-Highlights). “Er hat ein großartiges Match gespielt und ich habe auch sehr gut gespielt. Darum habe ich kein schlechtes Gefühl”, sagte der 13-fache French-Open-Champion, der bei den ATP Finals bisher noch nie den Titel geholt hat.

“Ein paar kleine Details haben entschieden”, bezog sich Nadal auf seine 5:2-Führung im Tiebreak des ersten Satzes. Und er zog sogar positive Erkenntnisse aus dem hochklassigen Match: “Ich glaube, dass meine Chancen sogar größer sind, hier ein sehr gutes Resultat zu haben, also vor fünf Tagen. Weil mein Tennis-Level, auch wenn ich verloren habe, viel besser ist.” Nadal trifft im Abschluss-Match der Gruppe “London 2020” am Donnerstag auf Titelverteidiger Stefanos Tsitsipas (GRE).

Thiem nach Sieg gegen Nadal: “Es war eines der besten Matches, die ich je gespielt habe”

(APA)

Bild: Getty