Nantes-Fans gedachten Emiliano Sala mit Stadion-Choreo

via Sky Sport Austria

Die Fans des FC Nantes haben mit einer riesigen Choreographie des vor einem Jahr bei einem Flugzeug-Unglück gestorbenen Fußball-Profis Emiliano Sala gedacht. Vor der 0:1-Heimniederlage in der Ligue 1 gegen Girondins Bordeaux wurde am Sonntag zudem im Mittelkreis ein großes Foto-Banner mit dem Porträt Salas ausgebreitet.

Sala war im Jänner 2019 zwei Tage nach Verkündung des Transfers von Nantes zu Cardiff City mit einem Flugzeug über dem Ärmelkanal abgestürzt. Der 28-jährige Argentinier war von Frankreich aus auf dem Weg zu seinem neuen Verein in Wales gewesen. Beide Vereine streiten sich seither um eine nachträgliche Transferentschädigung in Millionenhöhe.

Im ersten Ligue-1-Match des Tages war Offensivspieler Martin Terrier von Olympique Lyon nach 20 Minuten auf dem Rasen kollabiert. Der 22-Jährige blieb regungslos liegen und wurde noch am Spielfeld medizinisch versorgt. Der Club sagte in der Pause, dass es sich um einen “Ohnmachtsanfall” gehandelt habe. Terrier gehe es aber mittlerweile “besser” und er sei “wieder bei Bewusstsein”, hieß es weiters. Lyon gewann das Heimspiel gegen Schlusslicht Toulouse am Ende mit 3:0 (1:0).

(APA/dpa/Reuters)

29-01-skypl-west-ham-vs-liverpool