KLAGENFURT,AUSTRIA,04.JUN.19 - SOCCER - UEFA European Championship 2020, European Qualifiers, OEFB international match, Austria vs Slovenia and North Macedonia vs Austria, preview, press conference team AUT. Image shows Martin Hinteregger (AUT). Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Hinteregger offenbar wegen Party-Nacht aus ÖFB-Startelf verbannt

via Sky Sport Austria

Frankfurt-Legionär Martin Hinteregger hat am vergangenen Montag überraschend in der Startelf im EM-Qualifikationsspiel gegen Polen gefehlt. Für Hinteregger spielte Hoffenheim-Verteidiger Stefan Posch neben Aleksandar Dragovic in der Innenverteidigung. Laut ÖFB musste Hinteregger aufgrund von muskulären Problemen in der Wade passen. 

Wie die “Salzburger Nachrichten” nun berichten, soll das Fehlen des 27-Jährigen einen ganz anderen Grund gehabt haben. Der Verteidiger soll sich vor dem Spiel den nächsten Fehltritt geleistet haben und wurde aufgrund einer Party-Nacht in Flachau von Teamchef Foda aus der Startelf gestrichen.

Offenbar war Martin Hinteregger nicht wie vereinbart am Samstagabend um 21:30 Uhr ins Teamhotel nach Salzburg zurückgekehrt. Der Legionär soll stattdessen, wie die “SN” berichten “bis in die frühen Morgenstunden” im Skiort Flachau gefeiert haben und erst kurz vor dem Abflug nach Warschau wieder zum Nationalteam gestoßen sein.

Die “Kleine Zeitung” konkretisiert das Gerücht: Wie die Tageszeitung schreibt, sei Hinteregger, der seinen 27. Geburtstag gefeiert hat, rund zehn Stunden zu spät “und mit leichten Gleichgewichtsstörungen” gekommen sein.

14-09-sa-buli-buli2

Bild: GEPA