LINDABRUNN,AUSTRIA,05.MAR.19 - SOCCER - OEFB international match, Under 17, Austria vs Georgia, test match. Image shows Matthias Braunoeder (AUT). Photo: GEPA pictures/ Michael Meindl

Niederlage gegen Italien: ÖFB-Team scheidet bei U17-EM aus

via Sky Sport Austria

Österreichs U17-Team hat bei der EM in Irland auch das zweite Gruppenspiel verloren und ist damit vorzeitig ausgeschieden.

Die ÖFB-Auswahl, die zum Auftakt beim 0:3 gegen Spanien chancenlos gewesen war, unterlag am Dienstagabend in Longford Italien 1:2 (0:1). Die Squadra-Treffer erzielten Sebastiano Esposito (34./Foulelfer) und Simone Panada (79.), das Anschlusstor “Joker” Josef Pross (89.).

Die Italiener stehen damit vorzeitig im Viertelfinale. Gleiches gilt für Spanien, das sich in Waterford gegen Deutschland mit 1:0 (0:0) durchsetzten. Damit kommt es am Freitagabend (ab 20.00 MESZ) in Brey zum bedeutungslosen Duell zwischen den Österreichern und Deutschen, während es für die Italiener und Spanier noch um den Sieg in der Gruppe D geht.

Anschlusstreffer von Pross zu wenig

Das ÖFB-Team bemühte sich gegen die Italiener und geriet erst durch einen Elfmeter in Rückstand, nachdem Tormann Nikolas Polster Nicolo Cudrig beim Herauslaufen im Strafraum gefoult hatte. Auch nach dem Wechsel hielten die Österreicher gut dagegen und hatten ihre größte Chance aufs 1:1, als der kurz zuvor eingewechselte Pross einen schlechten Rückpass auf den Torhüter abfing, aber anschließend beim Abschluss ausrutschte, wodurch der Ball neben das Tor ging (72.).

Sieben Minuten später sorgte Panada für das 2:0 und damit für die Vorentscheidung. Pross gelang im Finish nach gutem Zuspiel von Deniz Pehlivan noch das 1:2 (89.).

11-05-tipico-buli-samstag

(APA).

Beitragsbild: GEPA.