Russia's defender Mario Fernandes (C) celebrates scoring with his teammates during the UEFA Nations League football match between Hungary and Russia on September 6, 2020 at the Puskaas Arena in Budapest, Hungary. (Photo by ATTILA KISBENEDEK / AFP) (Photo by ATTILA KISBENEDEK/AFP via Getty Images)

Nations League: Russland feiert zweiten Sieg

via Sky Sport Austria

Russland hat auch das zweite Spiel der Gruppe 3 in der Liga B der Fußball-Nations-League gewonnen. Die von Stanislaw Tschertschessow gecoachte “Sbornaja” setzte sich am Sonntag in der Puskas Arena von Budapest im Duell zweier Auftaktsieger gegen Ungarn nach komfortabler 3:0-Führung nur knapp mit 3:2 durch. In der Folge trafen noch die punktlosen Teams Serbien und Türkei aufeinander.

Dank Toren von Anton Mirantschuk (15.), Magomed Osdojew (34.) und Mario Fernandes (46.) unmittelbar nach Wiederbeginn lief es für die Russen lange Zeit völlig nach Wunsch. Ein Doppelschlag durch Roland Sallai (62.) und “Joker” Nemanja Nikolic (70.) ließ die Magyaren noch einmal hoffen, der Ausgleich fiel allerdings nicht mehr. Darüber ärgerte sich auch Salzburgs Mittelfeldspieler Dominik Szoboszlai, der bis zur 82. Minute mitwirken durfte. Russland hatte auch schon zum Auftakt – beim 3:1 gegen Serbien – dreimal getroffen.

In der Gruppe 4 kam Wales gegen Bulgarien dank eines Goldtreffers von Neco Williams erst in der 95. Minute zum zweiten 1:0-Erfolg en suite. Finnland liegt nach einem 1:0 in Irland mit drei Zählern dahinter. In der Gruppe 3 der Liga C feierte Slowenien einen 1:0-Heimsieg gegen Moldau, wobei Hartbergs Rajko Rep bei den Siegern nicht zum Zug kam.

fr-11-09-tipico-bundesliga

(APA)

Artikelbild: Getty