ORLANDO, FL - JULY 22: Russell Westbrook #0 of the Houston Rockets gets ready during practice as part of the NBA Restart 2020 on July 22, 2020 in Orlando, Florida. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and/or using this photograph, user is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement.  Mandatory Copyright Notice: Copyright 2020 NBAE (Photo by Bill Baptist/NBAE via Getty Images)

NBA-Star Westbrook nach Quarantäne zurück im Training

via Sky Sport Austria

Houston-Rockets-Guard Russell Westbrook hat am Mittwoch erstmals nach dem Ende seiner Quarantäne wieder mit den Mannschaftskollegen trainiert.

Er sei “dankbar und glücklich”, sagte der 31-Jährige, der seinen positiven Coronavirus-Test am 13. Juli öffentlich gemacht hatte. Er habe keine Symptome “außer einer verstopften Nase”, erklärte der Basketball-Star.

Er habe versucht, in Form zu bleiben, sein Fitnesszustand sei aber zuletzt nicht das Wichtigste für ihn gewesen, so Westbrook. Rockets-Coach Mike D’Antoni sagte, Westbrook könne am Freitag im Testspiel gegen NBA-Konkurrent Toronto Raptors zum Einsatz kommen, wenn er das wolle. “Was immer er will, ist cool”, meinte D’Antoni. “Wir sprechen nicht über einen normalen Athleten. Wir sprechen über einen Superathleten, und manchmal vergesse ich das.”

“King James” vermisst während Quarantäne seine Mutter: “War extrem für mich”

(APA)

Artikelbild Getty