FREIBURG GERMANY - AUGUST 25: Nicolai Mueller of Eintracht Frankfurt celebrates his opening goal during the Bundesliga match between Sport Club Freiburg and Eintracht Frankfurt at Schwarzwald-Stadion on August 25, 2018 in Freiburg, Germany.  (Photo by Michael Kienzler/Bongarts/Getty Images)

Nicolai Müller wechselt nach Australien

via Sky Sport Austria

Der australische Fußball-Erstligist Western Sydney Wanderers wird immer mehr zur Zweigstelle von Bundesligist Eintracht Frankfurt. Nach den früheren Eintracht-Profis Alexander Meier und Pirmin Schwegler wechselt nun auch Offensivspieler Nicolai Müller von den Hessen zum Klub von Trainer Markus Babbel.

Der 32 Jahre alte Müller, der in den Planungen des Frankfurter Trainers Adi Hütter keine Rolle spielte, wechselt mit sofortiger Wirkung nach Down Under. “Für ihn ist das ein echtes Abenteuer, er wird die Zeit dort genießen”, sagte der Frankfurter Sportvorstand Fredi Bobic.

so-20-10-deutsche-bundesliga

Müller wechselte 2018 vom Hamburger SV zur Eintracht, konnte sich dort aber nie durchsetzen. In Sydney will der ehemalige Nationalspieler zur alten Stärke finden und soll den Wanderers helfen, nach dem bisher letzten Titel 2012, wieder um die Meisterschaft mitzuspielen.

sa-19-10-deutsche-bundesliga

(SID)

Bild: Getty Images