INGOLSTADT, GERMANY - OCTOBER 12: Norway U21 coach Leif Gunnar Smerud (r) looks on before the 2019 UEFA Under 21 European Championship Qualifier between Germany U21 and Norway U21 at Audi Sportpark on October 12, 2018 in Ingolstadt, Germany. (´Photo by Adam Pretty/Bongarts/Getty Images)

Norwegen kommt vorerst nur mit einem Torhüter nach Wien

via Sky Sport Austria

Norwegens Fußball-Nationalmannschaft hat am Dienstagnachmittag den Flug nach Wien ohne Per Kristian Braatveit angetreten. Nach den Angaben des norwegischen Verbandes lieferte der Goalie einen “nicht eindeutigen” Corona-Test ab und musste daher vorläufig in Oslo bleiben. Sollte ein Nachtest ein negatives Ergebnis bringen, könnte Braatveit am Mittwoch nachreisen. Der Rest des 18-Mann-Kaders war corona-frei.

Beim Elfsborg-Keeper wurde laut Verband bereits Ende Oktober das Coronavirus nachgewiesen. Nationalteam-Arzt Kjell Erik Strömskag betonte, Braatveit sei nicht mehr ansteckend. Interims-Teamchef Leif Gunnar Smerud zeigte sich gelassen. “Aus sportlicher Sicht ist es natürlich ein Nachteil, zumindest vorerst mit nur einem Tormann nach Österreich zu fliegen, aber wir müssen die Situation respektieren”, sagte der 43-Jährige. Einziger Goalie im Charter war Anders Kristiansen vom belgischen Zweitligisten Saint Gilloise.

Nur fünf Spieler mit A-Team-Erfahrung: Das ist Norwegens neuer Kader

skyx-traumpass

(APA)

Artikelbild: Getty