Ode an sechs Stadtteile? Barca offenbar mit wildem CL-Jersey

via Sky Sport Austria

Die Saison 2020/21 ist noch in vollem Gange, aber schon jetzt tauchen erste Entwürfe der Trikots einiger Topklubs für die kommende Spielzeit im Internet auf.

Der FC Barcelona will in der kommenden Saison mit einem speziellen Champions-League-Heimtrikot die Olympischen Sommerspiele vor 30 Jahren im Jahr 1992 feiern.

so-22-11-tipico-buli

Das Jersey ist zwar in den traditionellen Barca-Farben gehalten, kommt aber in einem wilden Design daher. So sind zwischen den zwei Streifen offenbar verschiedene bekannte Gebäude der Stadt zu erkennen. Unter anderem ist das originale La Masia abgebildet, das sich direkt neben dem Camp Nou befindet. Das meldet die Mundo Deportivo.

Ausrüster Nike hat offenbar Einwohner in den Stadtteilen Les Corts, Sant Antoni, Sants, El Raval, Poble Sac und Gracia darum gebeten, etwas auf einen Schal zu malen, dass ihren Stadtbezirk am besten repräsentiert. Anhand dessen entstand dann das CL-Heimtrikot, dass das bisherige Ausweichtrikot ablösen soll.

Offiziell wurde das Trikot noch nicht vorgestellt, es wird aber erwartet, dass Barca in den kommenden Wochen seine neue Spielkleidung auch den Fans präsentiert.

(Quelle: Mundo Deportivo)