BUDAPEST,HUNGARY,06.NOV.16 -  ICE HOCKEY - Euro Ice Hockey Challenge, OEEHV international match, Austria vs Denmark. Image shows  head coach Roger Bader (AUT). Photo: GEPA pictures/ Csaba Doemoetoer

ÖEHV-Teamchef Bader nominiert 28 Mann für Heimturnier

via Sky Sport Austria
Wien (APA) – Mit elf neuen Spielern gegenüber seinem ersten Teamkader im November geht Österreichs Eishockey-Teamchef Roger Bader in das Heimturnier der Euro Ice Hockey Challenge. Von 9. bis 11. Februar bekommt es die ÖEHV-Auswahl in Graz mit den drei A-Nationen Slowakei (Donnerstag), Norwegen (Freitag) und Frankreich (Samstag) zu tun.

“Im November konnten wir gegen die A-Nationen Italien und Dänemark gewinnen. Wir werden auch in Graz versuchen, in jedem Spiel als Sieger vom Eis zu gehen”, erklärte Bader, der diesmal mehr Routiniers einberufen hat. Mit Torhüter Lukas Herzog (VSV), Verteidiger Christoph Duller (KAC) und Stürmer Johannes Bischofberger (KAC) werden aber auch drei Spieler zu ihrem Teamdebüt kommen. Im Hinblick auf die B-WM im April in der Ukraine wird Bader damit 39 Spieler getestet haben.

ÖEHV-Kader für die Euro Ice Hockey Challenge von 9. – 11. Februar in Graz:

Tor: Lukas Herzog (VSV/0 Länderspiele), David Kickert (Vienna Capitals/25), Bernhard Starkbaum (Salzburg/85)

Verteidigung: Christoph Duller (KAC/0), Dominique Heinrich (Salzburg/46), Erik Kirchschläger (Linz/5), Daniel Mitterdorfer (Innsbruck/44), Alexander Pallestrang (Salzburg/39), Markus Schlacher (VSV/40), Martin Schumnig (KAC/77), Stefan Ulmer (Lugano/44), Layne Viveiros (Salzburg/16), Bernd Wolf (Bern/2)

Sturm: Johannes Bischofberger (KAC/0), Mario Fischer (Vienna Capitals/42), Manuel Ganahl (KAC/44), Lukas Haudum (Malmö/17), Raphael Herburger (Salzburg/70), Fabio Hofer (Linz/17), Thomas Hundertpfund (KAC/75), Konstantin Komarek (Malmö/37), Andreas Kristler (Salzburg/52), Brian Lebler (Linz/44), Daniel Oberkofler (Linz/85), Patrick Obrist (Kloten/6), Thomas Raffl (Salzburg/76), Alexander Rauchenwald (Salzburg/9), Daniel Woger (Graz/28)

Artikelbild: GEPA