St. Pölten fixiert im Cup-Finale viertes Double in Folge

via Sky Sport Austria

Horn (APA) – Die Frauen des SKN St. Pölten haben zum sechsten Mal den Titel im österreichischen Fußballcup gewonnen. Dank eines 5:1 (4:0)-Finalerfolges am Donnerstag in Horn gegen den SV Neulengbach sicherten sich die “Wölfinnen” damit auch das vierte Double nacheinander. Schon in den vergangenen vier Jahren hatte St. Pölten im Endspiel Neulengbach bezwungen.

https://twitter.com/oefb1904/status/1002229865913954305

Nach Toren von ÖFB-Teamspielerin Jennifer Klein (2., 15.), Gina Babicky (27.), Sonja Hickelsberger (36./Eigentor) lag der SKN schon zur Pause klar in Führung. In der zweiten Hälfte schaltete der Meister einen Gang zurück, Fanni Vago setzte in der 70. Minute dennoch einen weiteren Treffer drauf. Maria Gstöttner (82.) gelang mit einem Distanzschuss das Ehrentor.

Relegation: St. Pölten gewinnt in Wiener Neustadt

Finalergebnis des ÖFB Ladies Cup vom Donnerstag:

SV Neulengbach – SKN St. Pölten 1:5 (0:4) – Waldviertler Volksbank Arena, Horn

Tore: Gstöttner (82.) bzw. Klein (2., 15.), Babicky (27.), Hickelsberger (36./Eigentor), Vago (70.)

Beitragsbild: GEPA