TBILISI, GEORGIA - NOVEMBER 12: Stefan Ristovski of North Macedonia in action during the UEFA EURO 2020 Play-Off Final between Georgia and North Macedonia at Dinamo Arena on November 12, 2020 in Tbilisi, Georgia. Football Stadiums around Europe remain empty due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in fixtures being played behind closed doors. (Photo by Levan Verdzeuli - UEFA/UEFA via Getty Images)

ÖFB-EM-Gegner Nordmazedonien verpasst Nations-League-Aufstieg

via Sky Sport Austria

Österreichs EM-Gruppengegner Nordmazedonien bleibt in der Fußball-Nations-League in der Liga C. Das Duell um Platz eins mit Armenien ging für die Nordmazedonier am Mittwoch mit 0:1 (0:0) verloren.

Hovhannes Hambardzumyan (55.) traf entscheidend. Die Armenier überholten den Kontrahenten damit noch im letzten Gruppenspiel und schafften den Sprung in die zweithöchste Liga.

sa-21-11-tipico-buli-mit-rbs-stu

Gespielt wurde auf Zypern in Nikosia, da Armenien aufgrund des Konflikts in Berg-Karabach keine Heimspiele bestreiten darf. Bei Nordmazedonien fehlten zahlreiche Stammspieler. Goran Pandev, Ezgjan Alioski, Arijan Ademi, Enis Bardhi und Eljif Elmas standen wegen Verletzungen oder Absagen nicht zur Verfügung.

(APA)

Artikelbild: Getty