VIENNA,AUSTRIA,12.NOV.16 - SOCCER - FIFA World Cup 2018, european qualifiers, OEFB international match, Austria vs Ireland. Image shows an overview of the Ernst Happel Stadion with fans. Keywords: flag, choreography. Photo: GEPA pictures/ Patrick Leuk

Österreich vs. Nordmazedonien: 40.000 Tickets verkauft

via Sky Sport Austria

(APA) – Das Fußball-EM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Nordmazedonien im Wiener Happel-Stadion wird mit großer Sicherheit nicht vor ausverkauftem Haus über die Bühne gehen. Bis Freitagmittag waren knapp 40.000 von etwa 48.000 Tickets abgesetzt.

* * *

Etwa eine halbe Stunde vor Spielbeginn wird Marc Janko geehrt und offiziell verabschiedet. Der Ex-Goalgetter, der in der laufenden EM-Quali noch bei den Niederlagen gegen Polen und Israel mitwirkte und seine Karriere im Sommer beendete, brachte es auf 70 Länderspiele und ist mit seinen 28 Toren die Nummer vier der ewigen ÖFB-Schützenliste. Zwei Treffer dahinter lauert Marko Arnautovic auf Rang sieben.

* * *

Für die Partie sind rund 150 Journalisten akkreditiert. Unter die 800 VIP-Gäste mischen sich Sportminister Eduard Müller, Wiens Sportstadtrat Peter Hacker, Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser und Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

* * *

Auch einige Scouts haben ihr Kommen angekündigt. Beobachter von Manchester City, 1. FC Köln, Wolverhampton, Fiorentina, Atalanta Bergamo, Deportivo La Coruna, Alanyaspor, Fehervar sowie Vertreter des niederländischen und israelischen Verbandes werden im Happel-Stadion erwartet.

* * *

Der ÖFB bittet die Zuschauer aufgrund des geringen Parkplatzangebots, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Eine Eintrittskarte berechtigt zwischen 16.45 Uhr und 0.45 Uhr zur kostenlosen Nutzung der Wiener Linien in der Kernzone 100. Die Stadiontore werden um 18.45 Uhr, also zwei Stunden vor Anpfiff, geöffnet.

10-11-17-11-tennis-atp-finals

Artikelbild: GEPA