LONDON, ENGLAND - NOVEMBER 23: Edinson Cavani of PSG looks on during the UEFA Champions League Group A match between Arsenal FC and Paris Saint-Germain at the Emirates Stadium on November 23, 2016 in London, England.  (Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

Paris schließt zu Monaco auf

via Sky Sport Austria

SID – Der französische Fußballmeister Paris St. Germain ist in der Ligue 1 zumindest vorläufig nach Punkten mit Tabellenführer AS Monaco gleichgezogen. Zum Auftakt des 25. Spieltags siegten die Hauptstädter bei Girondins Bordeaux souverän 3:0 (2:0).

Weltmeister Julian Draxler, der zuletzt groß aufgespielt hatte, wurde in der 63. Minute eingewechselt, Kevin Trapp kehrte nach überstandener leichter Oberschenkelverletzung ins PSG-Tor zurück. Die Tore für Paris erzielten Edinson Cavani (6., 47.) und Angel di Maria (40.).

Monaco empfängt am Samstag den Tabellenzwölften FC Metz und kann den alten Abstand wieder herstellen.

Beitragsbild: Getty Images