Monaco's French forward Kylian Mbappe  waves as he enters the dressing rooms prior to the French L1 football match between Monaco (ASM) and Marseille (OM) on August 27, 2017, at the Louis II Stadium in Monaco. / AFP PHOTO / Valery HACHE        (Photo credit should read VALERY HACHE/AFP/Getty Images)

Paris St. Germain: Mbappe-Leihe mit Kaufoption?

via Sky Sport Austria

Paris St. Germain steht offenbar kurz vor dem nächsten Transfercoup. Nach der Verpflichtung von Neymar ist wohl auch Kylian Mbappe auf dem Weg in die französische Hauptstadt.

Laut L’Equipe ist der sechsmalige Meister sich angeblich mit dem AS Monaco über den Transfer des Sturmjuwels Mbappé einig geworden. Demnach soll der 18 Jahre alte Stürmer zunächst ausgeliehen werden und anschließend für 180 Millionen Euro plus Bonus fest verpflichtet werden.

Financial Fair Play umgehen

Durch die Leihe soll Paris Sanktionen durch das Financial Fair Play der Europäischen Fußball-Union (UEFA) vermeiden wollen. Mbappé, der in der vergangenen Saison mit 15 Treffern maßgeblich am Titelgewinn von Monaco beteiligt war und auch bei Real Madrid als Neuzugang gehandelt wurde, könnte in Paris im Angriff gemeinsam mit Neymar und Edinson Cavani auflaufen.

Beitragsbild: skysport.de/Gettyimages