ROME, ITALY - SEPTEMBER 14: Benoit Paire of France removes his water bottle from the court as the umpire looks on in his round one match against Jannik Sinner of Italy during day one of the Internazionali BNL D'Italia at Foro Italico on September 14, 2020 in Rome, Italy. (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Peinlich! Tennis-Profi Paire mit Skandal-Auftritt gegen Sinner

via Sky Sport Austria

Benoit Paire hat sich in der Runde der letzten 64 bei den ATP Masters in Rom zur Lachnummer gemacht. Der 31-jährige Franzose, der bei den US Open nach einem positiven Corona-Test ausgeschlossen wurde, sorgte bei seiner 2:6, 1:6 Niederlage gegen den Südtiroler Jannik Sinner gleich für mehrere skandalöse Szenen.

Als Paire bemerkte, dass er nach zweiwöchiger Quarantäne gegen Sinner chancenlos war, begann die Nummer 23 der Weltrangliste zu fluchen und sich mit dem Schiedsrichter anzulegen. Außerdem schlug er die Bälle unkontrolliert durch die Gegend und mit voller Wucht ins Netz. Nach einer Pause ließ Paire seine Trinkflasche im Feld liegen, um sie danach mit dem Schläger vom Platz zu fetzen. Paire führte zudem seinen Aufschlag aus, bevor sein Gegner bereit war.

Videos zu dem Skandal-Auftritt:

14-09-20-09-atp-masters-rom