ALLIANZ STADIUM, TORINO, ITALY - 2020/11/24: Cristiano Ronaldo of Juventus Fc  celebrate with his teammates Paulo Dybala  after scoring a goal during the UEFA Champions League Group G  match between Juventus Fc and Ferencvaros. Juventus Fc wins 2-1 over Ferencvaros. (Photo by Marco Canoniero/LightRocket via Getty Images)

Planen Juve und Manchester United einen Superstar-Tausch?

via Sky Sport Austria

Wie Tuttosport berichtet, basteln Manchester United und Juventus Turin angeblich an einem Mega-Deal. Demnach soll Paul Pogba, der bei den Engländern nur noch zweite Wahl ist, zu den Italienern wechseln, wohingegen Paulo Dybala nach Manchester ins Team von Trainer Ole Gunnar Solskjaer kommen soll.

Das soll auch Pogbas Star-Berater Mino Raiola gegenüber der italienischen Sportzeitung bestätigt haben. Bereits in den vergangenen Tagen gab es einige Gerüchte um den französischen Mittelfeldspieler von Manchester United: Pogba sei unzufrieden mit seiner Rolle und würde gerne den Verein verlassen, auch Raiola würde den 27-Jährigen gerne bei einem anderen großen europäischen Top-Klub sehen, damit er wieder mehr Spielzeit bekommt. Da käme das Tauschgeschäft mit den Turinern zum richtigen Zeitpunkt, zumal Paul Pogba für Juventus Turin bereits von 2012 bis 2016 spielte.

Zuletzt äußerte sich sein Trainer Solskjaer zu der Personalie und versicherte, dass der Franzose alles für ManUtd geben werde und nach wie vor zum Team gehöre. Ob also ein Wechsel bzw. Abgang zustande kommt und wohin es den französischen Mittelfeldspieler dann zieht, ist unklar.

(skysport.de)

Beitragsbild: Getty Images