Video enthält Produktplatzierungen

Video-Highlights: Leicester lässt gegen Norwich Punkte liegen

via Sky Sport Austria

Der Tabellenzweite Leicester kommt gegen die vorletzten “Canaries” nur zu einem 1:1.
Vardy erstmals ohne Torerfolg seit Anfang Oktober.

Der Rückstand von Leicester auf Spitzenreiter Liverpool hat sich nach der 17. Runde in der englischen Fußball-Premier-League auf zehn Punkte erhöht. Die “Foxes” erreichten wenige Stunden nach dem 2:0 der “Reds” über Watford daheim gegen den Vorletzten Norwich nur ein 1:1, womit es nach zuletzt acht Liga-Siegen wieder einen Rückschlag gab.

Ein Treffer von Jamie Vardy wurde letztlich als Eigentor von Norwich-Goalie Tim Krul gewertet. Damit blieb Vardy erstmals seit dem 5. Oktober wieder ohne Treffer. Vor der heutigen Partie netzte er in jeder der vergangenen acht Spiele jeweils mindestens einmal. Zuvor hatte Norwich’s Goalgetter Teemu Pukki mit seinem neunten Saisontreffer den Nachzügler in Führung gebracht. Der Finne ist hart im Nehmen: Er spielte mit einer gebrochenen Zehe.

Christian Fuchs stand bei den Gastgebern nicht im Kader.

15-12-skybuli-at-sonntag-mit-ask-stu

Bild: Getty