Arnautovic fehlt West Ham bis Jahresende

via Sky Sport Austria

Österreichs Fußball-Star Marko Arnautovic muss wegen seiner am Dienstag gegen Cardiff City erlittenen Muskelverletzung im linken Oberschenkel etwa einen Monat pausieren. Das gab West-Ham-Trainer Manuel Pellegrini am Donnerstag bekannt.

Laut britischen Medienberichten versäumt der 29-Jährige damit die Partien gegen Crystal Palace, Fulham, Watford, Southampton, Burnley und Brighton und könnte Anfang Jänner im FA-Cup gegen Birmingham City sein Comeback geben.

Der Ausfall von Arnautovic bedeutet für Pellegrini einen schweren Schlag. “Wir wissen, wie wichtig er für uns ist. Jetzt müssen andere für ihn einspringen”, forderte der Chilene. Arnautovic brachte es in 13 Liga-Partien in dieser Saison bisher auf fünf Tore und zwei Assists.

Allerdings könnte die Verletzung nun auch bedeuten, dass er am vergangenen Dienstag gegen Cardiff sein letztes Spiel für die Hammers bestritten hat. Glaubt man dem italienischen Medium Calcio Mercato, soll nun auch die AS Roma Interesse bekunden. Bei den Römern würde Arnautovic auf seinen Freund Edin Dzeko treffen.

buli-2-bulide-8-12

Beitragsbild: Gettyimages