Chelsea gewinnt Topspiel gegen Tottenham, Huddersfield weiter erfolgreich

via Sky Sport Austria

(SID) – Huddersfield Town bleibt mit seinem deutschen Teammanager David Wagner auch nach dem zweiten Spieltag in der Spitzengruppe der englischen Fußball-Premier-League. Die Terriers gewannen das Aufsteigerduell gegen Newcastle United 1:0 (0:0) und liegen mit der Optimalausbeute von sechs Zählern punktgleich mit Spitzenreiter Manchester United und dem Tabellendritten West Bromwich Albion auf Platz zwei.

Wagner nach Sieg zufrieden: Sieg noch verdienter

Video enthält Produktplatzierungen

Titelverteidiger FC Chelsea feierte im London-Derby bei Tottenham Hotspur im Ausweichquartier Wembleystadion zudem mit 2:1 (1:0) seinen ersten Saisonsieg.

Den Siegtreffer für die Huddersfield erzielte Aaron Mooy in der 50. Minute. Zum Liga-Auftakt hatte der Liga-Neuling mit vielen ehemaligen Bundesligaspielern in seinen Reihen Crystal Palace 3:0 bezwungen.

Chelsea gewann durch einen Doppelpack von Marcos Alonso (24./88. Minute) mit 2:1. Der Treffer für Tottenham fiel in der 82. Minute durch ein Eigentor von Michy Batshuayi.

Der deutsche Verteidiger Antonio Rüdiger stand dabei die kompletten 90 Minuten für Chelsea auf dem Platz. Beide Teams haben nun drei Punkte aus den ersten beiden Saisonspielen und rangieren in der Tabelle im Mittelfeld.

2. Spieltag – Premier League

Samstag, 19. August 2017:

Swansea City – Manchester United 0:4 (0:1)
AFC Bournemouth – FC Watford 0:2 (0:0)
FC Burnley – West Bromwich Albion 0:1 (0:0)
Leicester City – Brighton & Hove Albion 2:0 (1:0)
FC Liverpool – Crystal Palace 1:0 (0:0)
FC Southampton – West Ham United 3:2 (2:1)
Stoke City – FC Arsenal 1:0 (0:0)

Sonntag, 20. August 2017:

Huddersfield Town – Newcastle United 1:0 (0:0)
Tottenham Hotspur – FC Chelsea 1:2 (0:1)

Montag, 21. August 2017:

Manchester City – FC Everton (21.00)

Tabelle

1. Manchester United 2 2 0 0 8:0 6
2. Huddersfield Town 2 2 0 0 4:0 6
3. West Bromwich Albion 2 2 0 0 2:0 6
4. FC Watford 2 1 1 0 5:3 4
5. FC Liverpool 2 1 1 0 4:3 4
6. FC Southampton 2 1 1 0 3:2 4
7. Manchester City 1 1 0 0 2:0 3
8. Leicester City 2 1 0 1 5:4 3
9. Tottenham Hotspur 2 1 0 1 3:2 3
10. FC Everton 1 1 0 0 1:0 3
11. FC Chelsea 2 1 0 1 4:4 3
11. FC Arsenal 2 1 0 1 4:4 3
13. FC Burnley 2 1 0 1 3:3 3
14. Stoke City 2 1 0 1 1:1 3
15. Swansea City 2 0 1 1 0:4 1
16. AFC Bournemouth 2 0 0 2 0:3 0
16. Newcastle United 2 0 0 2 0:3 0
18. Crystal Palace 2 0 0 2 0:4 0
18. Brighton & Hove Albion 2 0 0 2 0:4 0
20. West Ham United 2 0 0 2 2:7 0

Bild: Getty Images