City dreht Partie gegen Arnautovic-Club

via Sky Sport Austria

Spitzenreiter Manchester City hat die Erfolgsserie in der Premier League fortgesetzt. Die weiter ungeschlagene Mannschaft von Trainer Pep Guardiola lag gegen den Tabellen-19. West Ham United zunächst zurück, drehte das Spiel aber durch eine starke zweite Hälfte zum 2:1 (0:1). Damit wahrte der Tabellenerste (43) den Abstand von acht Punkten auf seinen Stadtrivalen Manchester United.

2263199

Angelo Ogbonna (44.) sorgte für die überraschende Führung der Gäste. Doch dem argentinischen Nationalspieler Nicolas Otamendi gelang der Ausgleich (57.). Der Spanier David Silva, der seinen Vertrag am vergangenen Donnerstag bis 2020 verlängert hatte, erlöste City in der 83. Minute.

ManUnited nach 3:1-Sieg bei Arsenal fünf Punkte hinter City

Die Gastgeber begannen druckvoll, doch West Ham stand tief und schöpfte Mut durch gewonnene Zweikämpfe. Der Tabellenführer blieb vorne harmlos. Erst in der zweiten Hälfte erarbeitete sich Manchester zahlreiche Torchancen. Die Hammers rutschen mit der erneuten Niederlage weiter in die Krise und bleiben mit zehn Punkten auf Rang 19. Marko Arnautovic wurde in der 69. Minute eingewechselt.

ticket-beitrag-abl-04-12-2017