LONDON, ENGLAND - MARCH 17:  Sadio Mane of Liverpool celebrates with his team after he scores his sides first goal  during the Premier League match between Fulham FC and Liverpool FC at Craven Cottage on March 17, 2019 in London, United Kingdom. (Photo by Marc Atkins/Getty Images)

Dramatischer Sieg bei Fulham bringt Liverpool erneut an Premier-League-Spitze

via Sky Sport Austria
London (APA) – Für Liverpool läuft es weiter nach Wunsch. Nach dem Aufstieg über Bayern München ins Champions-League-Viertelfinale übernahmen die “Reds” am Sonntag mit einem 2:1-Erfolg bei Fulham die Führung in der englischen Fußball-Premier-League. Das Team von Trainer Jürgen Klopp zog um zwei Punkte am bisherigen Leader Manchester City vorbei, der aber ein Spiel weniger ausgetragen hat.
Das Derby bei Manchester United findet ja erst am 24. April statt. In London sorgte der Ex-Salzburger Sadio Mane (26.) mit seinem 17. Liga-Saisontreffer für einen erfolgreichen Start von Liverpool. Nach dem Ausgleich von Ryan Babel (74.) sorgte James Milner (81.) mit einem verwandelten Elfmeter für die Entscheidung. Für Liverpool war es der dritte Pflichtspielsieg in Folge, in der Liga ist der Tabellenführer zehn Partien unbesiegt.
Bild: Getty