Video enthält Produktplatzierungen

Fuchs spielt bei Leicester-Niederlage in Burnley durch

via Sky Sport Austria

Leicester City hat in der englischen Fußball-Premier-League die zweite Niederlage in Folge kassiert.

Der Meister von 2016 zog am Sonntag trotz 1:0-Pausenführung bei Burnley mit 1:2 den Kürzeren. Mit diesem Resultat hatte man zuletzt auch zu Hause gegen Ralph Hasenhüttls Southampton verloren. Der Rückstand des Dritten auf den Zweiten Manchester City wuchs damit in der 23. Runde auf drei Zähler an.

Mit einem Tor von Harvey Barnes (33.) lief für die Gäste, bei denen Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs links in der Abwehr durchspielte, vorerst alles nach Plan. Chris Wood (56.) und Ashley Westwood (79.) sorgten aber noch für die Wende. Burnley verbesserte sich mit dem Sieg auf Rang 14. Leicester bekommt bereits am Mittwoch die Chance, es zu Hause gegen West Ham United besser zu machen.

(APA)

22-01-skypl-leicester-vs-west-ham

Beitragsbild: Getty Images