LIVERPOOL, ENGLAND - MAY 13:  Mohamed Salah of Liverpool celebrates after receiving his Premier League Golden Boot Award after the Premier League match between Liverpool and Brighton and Hove Albion at Anfield on May 13, 2018 in Liverpool, England.  (Photo by Michael Regan/Getty Images)

Liga-Torrekord für Mohamed Salah

via Sky Sport Austria

Der ägyptische Fußball-Star Mohamed Salah vom Champions-League-Finalisten FC Liverpool hat die nächste Auszeichnung eingeheimst. Der 25 Jahre alte Stürmer wurde am Sonntag zum Spieler des Jahres der Premier League ernannt. Zuvor war Salah bereits von der Spielergewerkschaft PFA sowie der Journalisten-Vereinigung FWA zu Englands Fußballer des Jahres gewählt.

Zugleich sicherte sich der 25-Jährige mit 32 Saisontoren den Titel des Torschützenkönig und einen Rekord: Nie zuvor hatte ein Spieler bei 38 Spieltagen in der Premier League häufiger getroffen. “Es ist etwas Besonderes, den Rekord hier in Anfield zu brechen. Ich bin sehr stolz, dass wir nächstes Jahr in der Champions League spielen”, sagte Salah.

Salah ließ damit Alan Shearer (1995/96), Cristiano Ronaldo (2007/08) und Luis Suarez (2013/14), die jeweils 31 Mal getroffen hatten, hinter sich.

Bei der Generalprobe vor dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid am 26. Mai (20.45 Uhr/Sky) erzielten Mohamed Salah (26.), Dejan Lovren (40.), Dominic Solanke (53.) und Andrew Robertson (85.) an der Anfield Road die Treffer der Gastgeber. Nach drei Spielen ohne Sieg war Liverpool zuvor auf den vierten Platz abgerutscht und musste bis zum Saisonfinale zittern.

sid

whatsapp-beitrag

Beitragsbild: Getty Images