during the EFL Cup Quarter-Final match between Liverpool and Leeds United at Anfield on November 29, 2016 in Liverpool, England.

Ligapokal: Liverpool nach Arbeitssieg gegen Leeds im Halbfinale

via Sky Sport Austria

SID – Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem englischen Fußball-Traditionsklub FC Liverpool nur mit viel Mühe das Halbfinale im Ligapokal erreicht. Der Vorjahresfinalist tat sich gegen den Zweitligisten Leeds United, dreimaliger Meister, lange schwer und kam erst in der Schlussviertelstunde zu einem 2:0 (0:0)-Heimerfolg.

Divock Origi (76.) und der erst 17-jährige Ben Woodburn (81.) erzielten die entscheidenden Treffer. Klopp hatte im Vergleich zum 2:0 gegen den FC Sunderland am Samstag gleich achtmal umgestellt, den deutschen Nationalspieler Emre Can aber in der Startelf belassen. Für den früheren Mainzer Torwart Loris Karius kam wie angekündigt Simon Mignolet zum Einsatz.

45 Tage nach seinem 17. Geburtstag löschte Woodburn damit den Namen von Michael Owen aus den Geschichtsbüchern. Dieser hatte 1997 im Alter von 17 Jahren und 143 Tagen sein erstes Liverpool-Tor erzielt.

Das Finale wird am 26. Februar im Londoner Wembley Stadion ausgetragen.

Beitragsbild: Getty Images